Du bist hier
Home > Allgemein > Pigmentflecken vorbeugen durch Granatapfel

Pigmentflecken vorbeugen durch Granatapfel

Das besonders Wertvolle steckt im Samen des Granatapfels: ein Öl voll mit ungesättigten Fettsäuren, die unsere Haut vor der Austrocknung bewahren und schon seit Jahrzehnten für eine jugendliche Haut stehen. Sogar Pigmentflecken vorbeugen kann man mit Hilfe des Granatapfels.

Wertvolle Öle schützen unsere Haut

Der Granatapfel kann Pigmentflecken vorbeugen
© ChriKa / pixelio.de

Die kleinen fleischigen Samen des Granatapfels sind nicht nur lecker im Salat. In ihnen stecken unheimlich viele Vitamine, Öle und andere Stoffe, die unserer Haut und unseren Haaren gut tun:

  • Ungesättigte Fette: Sie sorgen für ein die das natürliche Gleichgewicht der Haut und schützen vor Austrocknung
  • Gamma-Linolensäure: Sie stärkt die Abwehrfunktion der Haut und bewahrt sie vor schädigenden Umwelteinflüssen.
  • Antioxidatien: Wirken entzündungshemmend und beruhigend.
  • Polyphenole in den Farb- und Geschmacksstoffen: Anregung der Zellwachstums in der Haut
  • Beta-Carotin, Vitamin C und E, Selen, Kupfer, Zink

Gerade für die Haut ab einem Alter von 40 Jahren ist der Granatapfel besonders gut geeignet. Die geminderten Reparaturmechanismen werden abgefedert und der Hautstoffwechsel gezielt unterstützt.

Pigmentflecken vorbeugen mit gezielter Pflege

Die antioxidative Wirkung vom Granatapfelkernöl hemmt die Zellalterung durch Förderung von Zellaufbau. Pigmentflecken vorbeugen ist hier also möglich, wenn man die Haut regelmäßig mit entsprechenden Produkten verwöhnt.

Von Pigmentflecken besonders betroffen sind Hautstellen, die in der Regel nicht von Kleidung bedeckt und viel dem Tageslicht ausgesetzt sind: Stirn, Hände, Arme.

Eine Gesichtscreme mit Granatapfelsamenöl ist beispielsweise beim Kräuterhaus Sanct Bernhard erhältlich. Für den ganzen Körper empfiehlt sich die regenerierende Pflegelotion mit Granatapfel von Weleda (um 12 €).

Zur Vorbeugung von Pigmentflecken an den Händen gibt es auch entsprechende Produkte wie z.B. eine Granatapfel-Handcreme von www.la-nature.de.

Schutz für die Haare

Nicht nur die Haut profitiert von den Inhaltsstoffen der Granatapfelkerne. Besonders coloriertes Haar gewinnt durch farbfixierende Tannine an Farbkraft und langer Haltbarkeit. Polyphenole schützen zusätzlich vor Spliss und sprödem Haar, verleihen eine extra Portion Glanz und schützen auch hier vor dem Austrocknen. Entsprechende Shampoos wie beispielsweise das Farfalla Granatapfel Shampoo „Everyday“ sind im Handel erhältlich.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Top
Close