Was ist die beste Schlafposition für deinen Rücken?

Wachst du auch nachts oft auf und kannst dich vor Rückenschmerzen kaum drehen? Hier liegt es oft an der Matratze, manchmal bringt aber auch die Veränderung der Schlafposition eine Besserung. Erfahre hier, welches die beste Schlafposition für deinen Rücken ist.
Die beste Schlafposition sorgt für eine erholsame Nacht
Die beste Schlafposition finden ist wichtig für einen gesunden und erholsamen Schlaf

Die beste Schlafposition kann für einen erholsamen Schlaf sorgen und Rückenschmerzen reduzieren

Etwa 20 Prozent der Menschen liegen am liebsten auf dem Rücken. Dieser sollte daher eine besondere Stütze erfahren, damit man in der Nacht nicht durchhängt. Nur 13 Prozent würden sich als Bauchschläfer bezeichnen. Hier muss die Körpermitte ebenfalls gut gestützt werden. Am liebsten schlafen die Menschen auf der Seite. Zwei von drei Erwachsenden bezeichnen dies als ihre beste Schlafposition. In dieser Lage muss der Schulterbereich weich sein und Becken sowie Hüften optimal unterstützt werden. 

Auf dem Rücken schlafen

Diese Position ist für die PartnerInnen von Schnarchern keine Wohltat – sie aber tut der Wirbelsäule gut. Das ist vor allem der Fall, wenn die Beine gerade ausgestreckt sind. Hierbei wird das Körpergewicht gleichmäßig verteilt. Jeder Wirbelkörper erfährt dadurch eine gesunde Entlastung, was auch bei Gelenkproblemen zu einer Linderung von Schmerzen führen kann. Man sollte als Rückenschläfer zu einem kleinen Kopfkissen der Größe 40×80 cm greifen, das ist die Hälfte des gängigen Kopfkissenformats. Dadurch kann sich beim Liegen die Schultermuskulatur besser entspannen.

Bei einem Hohlkreuz ist es sinnvoll, ein Kissen in den Lendenwirbelbereich zu legen. So entlastest du die Bandscheiben in der Nacht.

Wenn du dich nachts automatisch immer zur Seite drehst und die Rückenposition aber eigentlich nicht verlassen möchtest, kannst du eine Kissenrolle unter deine Knie legen und links und rechts vom Oberkörper zwei Kissen platzieren. Das hindert dich nachts daran, dich zu drehen.

Auf dem Bauch liegend schlafen

Die Bauchlage ist nicht auf jeden Fall nicht die beste Schlafposition. Warum dennoch 13 Prozent der Menschen auf dem Bauch schlafen möchten? Damit sie nicht schnarchen! Tatsächlich kann man in Bauchlage nicht gut schnarchen, da die Zunge nicht in den Rachen fallen kann. Den Bettnachbarn wird dieser Umstand freuen. Allerdings belastet der zur Seite gedrehte Kopf die Wirbelsäule durch Überstreckung. Das kann Kopfschmerzen und Verspannungen fördern. Mit einem Seitenschläferkissen kannst du dir das Schlafen auf dem Bauch schnell abgewöhnen.

Wer zudem schlecht Luft bekommt, tut sich mit der Bauchlage keinen Gefallen. Hierbei wird der Brustkorb stark zusammengedrückt, was zu vermehrter Kurzatmigkeit führen kann. 

Auf der Seite lässt es sich gut atmen

In seitlicher Schlafposition kann man besonders leicht atmen. Das führt zu einer guten Durchblutung. Ein besonders wichtiger Aspekt ist hierbei allerdings auch, ob wir auf der linken oder rechten Körperseite liegen.

Sodbrennen fördern kann das Liegen auf der rechten Seite, da hier der Speisebrei und die Magensäure leichter in die Speiseröhre aufsteigen können.

Wenn du an Herzbeschwerden leidest, ist das Liegen auf der linken Seite vielleicht keine gute Idee. Das Herz hat in dieser Position mehr zu tun. Bespreche das am besten mit deiner Ärztin oder deinem Arzt.

Um in der seitlichen Position zu verharren, kannst du ein Keilkissen nutzen, das Schultern und Nacken stabilisiert. Wenn du Probleme mit deiner Hüfte hast, entlastest du mit einem Kissen zwischen deinen Knien diesen schmerzenden Bereich.

Fazit: Beste Schlafposition auf dem Rücken bei Problemen mit Gelenken

Für alle, die Probleme mit Muskeln und Gelenken haben, ist es sicherlich sinnvoll, auf dem Rücken zu schlafen und dabei die Beine gerade zu lagern. Sollte das Schnarchen dabei ein Problem darstellen, kann man überlegen, sich in einem anderen Raum ein extra Schlafplatz einzurichten, damit die Partnerin/der Partner beim Schlafen nicht gestört wird. 

WERBUNG*

*Es handelt sich um Affiliate Links. Bei Kauf darüber erhalte ich eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren …

Close
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial