Immer wieder lesen wir von Nahrungsmitteln und Mineralien, die den Fettabbau beschleunigen oder begünstigen. Wer aktiv all diese Dinge wie Apfelessig, Acai-Beere oder Grüntee zu sich nehmen möchte, muss seinen Ernährungsplan umstellen und gezielt einkaufen. Einfacher geht es durch spezielle natürliche Nahrungsergänzungsmittel.

Redunovin Erfahrungen: auch Goji-Beeren sind enthalten
Goji-Beeren enthalten viele Ballaststoffe
© eUte Mulder / pixelio.de

Dick sein ist ungesund

Man kann sich mit einigen Kilos zu viel noch so wohl fühlen – gut für die Gesundheit ist das Dicksein nicht. Die Gelenke leiden, die Organe müssen erschwerte Arbeit leisten, was oft zu Krankheiten wie Diabetes, Gicht oder auch in vielen Fällen zum gefürchteten Herzinfarkt oder Schlaganfall führt. Vor allem bei fettleibigen Männern ist die Sterblichkeitsrate im mittleren Alter um nahezu das Doppelte erhöht.

Natürliche Fatburner

Zu den bekannten Lebensmitteln, die unseren Stoffwechsel in Gang bringen und daher die Fettverbrennung ankurbeln gehört in erster Linie die Ananas sowie verschiedene Gewürze. Vor allem Scharfes wie Chili, Pfeffer und Ingwer heizen unserem Organismus ordentlich ein. Aber auch Zimt hilft beim Abnehmen, indem er den Blutzuckerspiegel reguliert. Grüner Tee mit seinen enthaltenen Catechinen ist ein exzellenter Fettbinder.

Doch gibt es noch mehr Lebensmittel, die eher unbekannt und nicht ohne Weiteres erhältlich sind. Dazu gehören z.B. die Maqui-Beere oder die Goji-Beere.

Wenn Diäterfolge ausbleiben

Jeder Übergewichtige, der bereits eine Diät hinter sich hat und anschließend durch den Jojo-Effekt noch mehr Gewicht auf die Waage bringt, hat in der Regel schnell keine Lust mehr auf den Diätwahnsinn. Doch es gibt eine Möglichkeit, auf natürlichem Weg und ohne Jojo-Effekt das Gewicht dauerhaft zu reduzieren. Hier stelle ich die Systemdiät mit Redunovin und Oxitamin vor, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten – allerdings in hoch konzentrierter Form.

Das Nahrungsergänzungsmittel Redunovin beinhaltet viele natürliche Fatburner in einer einzige Pille. So kann man gezielt alle Stoffe in der Menge zu sich nehmen, die unser Organismus zur besseren Fettverbrennung benötigt. Würden wir auf herkömmliche Art und Weise versuchen, die Masse an Fatburnern zu uns zu nehmen, müsste man beispielswese Unmengen an Maqui- und Goji-Beeren essen oder den ganzen Tag nur Grünen und Weißen Tee trinken.

Oxitamin hingegen entgiftet den Körper und hilft der Entschlackung, damit der Stoffwechsel wieder einwandfrei funktioniert und die Verdauung in die richtige Bahn gelenkt wird.

Grüner Tee bindet Fett durch enthaltene Catechine
Grüner Tee bindet Fett durch enthaltene Catechine
© cameraobscura / pixelio.de

Abnehmen mit einer Systemdiät

Der Wirkungskomplex von Redunovin wird seit fünf Jahren auch in Hinsicht auf die Verträglichkeit in verschiedenen Tests bestätigt. Redunovin wird nach strengen pharmazeutischen Regeln des International Food Standard (IFO) hergestellt. Die Nahrungsergänzungspille steigert nachweislich unsere Energie und stärkt das Immunsystem. Durch die enthaltenen Antioxidantien kann ein Jojo-Effekt verhindert werden.

Redunovin Erfahrungen haben gezeigt, dass der Gewichtsverlust bei einer Diät durch das Nahrungsergänzungsmittel um ein Vielfaches erhöht wird.

Zu den Inhaltsstoffen der Pille gehören:

  • Die Acai-Beere mit ihren Antioxidantien und Anthocyane entgiftet den Körper und steigert die Fettverbrennung.
  • Weißer Tee wirkt mit seinem Koffein sehr fettverbrennend.
  • Die Guarana-Beere ist sehr koffeinhaltig. Sie dämpft das Hungergefühl und fördert die Entwässerung.
  • Apfelessig in hoch konzentrierter Form liefert viel Magnesium, Kalcium und Kalium für eine erhöhte Fettverbrennung, Entschlackung und Anregung der Darmtätigkeit. Apfelessig ist zudem eine natürliche Appetitbremse.
  • D-Biotin spielt eine wichtige Rolle beim Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel und somit in jedem Moment, in dem Nahrungsenergie in Körperenergie umgewandelt wird.
  • Riboflavin sorgt für die Energiegewinnung in der Atmungskette und wirkt aktiv im Kohlehydrat-, Fett- und Aminosäurestoffwechsel mit.

Oxitamin ergänzt Redunovin auf sinnvolle Art und Weise durch eine Entgiftung des Körpers. Oxitamin Erfahrungen belegen, dass der Darm durch die spezielle Zusammensetzung beispielsweise von Parasiten befreit wird. Essentiellen Stoffwechselprozesse werden aufgebaut und Fette verbrannt. Unsere Energie und Leistungsfähigkeit wird gesteigert und nebenbei das Immunsystem gestärkt.

Inhaltsstoffe von Oxitamin in meist hochkonzentrierter Form:

  • Die Maqui-Beere ist ein wichtiger Antioxidant und verantwortlich für die Befreiung des Darms von Parasiten.
  • Die Acai-Beere als ein Antioxidant regt die Verdauung an und ist bei der Entgiftung des Darms einer der entscheidenden Wirkstoffe.
  • Die Goji-Beere wirkt als Ballaststoff-Paket gut auf die Verdauung.
  • Catechine im hochkonzentrierten Grünen Tee sind optimale Fettbinder.
  • Chrom als wichtigstes Spurenelement regt den Kohlenhydratstoffwechsel an.
  • Zink wird für den Eiweißstoffwechsel benötigt.
  • Riboflavin (siehe oben)
  • Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure) wird während einer Diät wegen Unterversorgung dringend vom Körper gebraucht. Es ist wichtig für die tägliche Zellteilung.
  • Pyridoxinhydrochlorid ist ein Stoffwechselaktivator.

Fazit: Eine Systemdiät aus Redunovin und Oxitamin liefert unserem Körper eine stoffwechselfördernde Zusammensetzung aus Mineralien und Lebensmitteln, die wir in dieser Form auf natürliche Art und Weise nicht zu uns nehmen können.

Share Button
Similar Posts

1 Comment

  1. Toller Artikel, Vielen dank für die Informationen. Hoffentlich klappt es diesmal mit meiner Diät, ich möchte gerne 10kg abnehmen und das muss ich auch da ich 1,58cm bin und 65kg wiege.

    Gruß Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.