Heißhunger gezielt ausbremsen

Share Button

Heißhunger überkommt uns vor allem abends und bei Langeweile. Es gibt einige Möglichkeiten, den großen Appetit zu umgehen.

Vorbeugen ist die beste Maßnahme

Kennen Sie das? Sie ernähren sich den ganzen Tag ausgewogen und gesund, nehmen nur wenig Fett zu sich und verzichten ganz auf Süßigkeiten. Ein tolles gefühl. Und abends können Sie sich nicht mehr zügeln und stopfen wahllos alles Mögliche in sich hinein? Das ist sie: die Heißhunger-Falle. Wie kann man diesen fiesen Moment umgehen? Wie schafft man es, dauerhaft keine Lust auf Süßkram zu haben?

Beherzigen Sie folgende Tipps und Sie werden merken, dass der große Hunger auf Süßes ausbleibt:

  • Essen Sie drei wertvolle, eiweißreiche Mahlzeiten am Tag und gönnen Sie sich nach einer Mahlzeit zum Nachtisch eine süße Kleinigkeit wie ein Stück (kein Riegel!) Schokolade oder eine kleine Portion rote Grütze mit einem Klecks Vanillesauce. Sie sollten Süßigkeiten auf keinen Fall komplett aus Ihrem Ernährungsplan streichen. Sollten Sie zum Kuchen eingeladen sein, nehmen Sie ein (kleines) Stück! Bei der Schokolade sollten Sie zu Varianten mit mindestens 70% Kakaoanteil greifen.
  • Keine Süßigkeiten zu Hause aufbewahren! Wenn Sie nichts vorrätig haben, werden Sie auch nicht schwach.
  • Schlechte Eß-Gewohnheiten wie das Naschen vor dem Fernseher sollte man sich abgewöhnen. Stattdessen eine Handvoll Trockenfrüchte oder Nüsse naschen und danach viel Wasser trinken. Stellen Sie am besten die Flasche Wasser neben das Glas, so können Sie immer wieder nachschenken.
birgitH  / pixelio.de
© birgitH / pixelio.de

Maßnahmen gegen akuten Heißhunger

Wenn Sie Lust auf Süßes verspühren, stecken Sie sich einen frischen, zuckerfreien Kaugummi in den Mund oder putzen sich die Zähne. Der Minzgeschmack vertreibt den Appetit. Alternativ kann ein lieblicher Tee ohne Zucker (Früchtetee oder Tee mit Vanillearoma) gegen die Nasch-Attacke helfen. Schöne Duftkerzen mit Vanillearoma funktionieren auch und bringen zudem eine tolle Atmosphäre mit sich.

Ablenken ist immer gut

Heißhunger kommt oft bei Langeweile auf. Natürlich sollen Sie nun nicht vor ihm davonlaufen und Ihren Terminkalender vollstopfen, aber nehmen Sich sich doch häufiger mal etwas Schönes vor wie mit einer Freundin ins Kino gehen, zu Hause etwas Kreatives basteln oder eine neue Sportart ausprobieren.

Share Button

Ein Kommentar

  1. Hallo.

    Toller Beitrag. Der Tipp mit dem Zähneputzen bei Heißhunger auf Süßes kann aus meiner eigenen Erfahrung tatsächlich helfen.
    Oder was noch hilft, ist ein Apfel essen. Danach hat man kaum noch Lust auf Schokolade und Co. Denn Apfel hat Fruchtzucker und deckt den Zuckermangel im Körper.

    Lieben Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.