Neue Artikel

RLS – Was tun beim Restless Legs Syndrom?

©  depositphotos.com/ nilswey

Viele Frauen machen während einer Schwangerschaft das erste Mal Bekanntschaft mit dem Restless Legs Syndrom, kurz RLS genannt. Die Beine kribbeln unangenehm, so dass ein zwingender Bewegungsdrang entsteht, teilweise kommt es zu unkontrollierten Zuckungen. RLS kann unbehandelt die Lebensqualität stark einschränken. Bewegung als Dauerzustand Wer es selbst nicht kennt, kann das Leiden eines RLS-Erkrankten nicht nachvollziehen. Ruhesituationen sind für die Betroffenen eine Qual: Das lange Sitzen im Auto, im Kino, im Flugzeug und auch zu Hause auf dem Sofa –

Klein, groß, mollig – Tipps für die Wahl der passenden Unterwäsche

© depositphotos.com / amphoto

Schöne Dessous sind für Frauen etwas ganz Besonderes. Sie nähren unser Selbstbewusstsein und wer selbstbewusst ist, fühlt sich wohl in seiner Haut. In dieser Stimmung können wir gerne auch Männer umgarnen. Diese sehen an uns übrigens Strings am liebsten, da sie besonders viel zeigen. Aber auch Pantys kommen bei den Herren der Schöpfung gut an. Der klassische Slip ist weniger beliebt. Jede Frau kann in schönen Dessous gut aussehen. Je nach Figur sollte sie nur ein paar Tipps befolgen, um

Dinkelbrot backen – schnelles Rezept

Frisches Dinkelbrot ist knusprig und bekömmlicher Brot mit Weizenanteilen

Wir hören immer häufiger, dass es unserer Gesundheit guttut, wenn wir auf Weizen verzichten und stattdessen zu dem weniger manupulierten Dinkelkorn greifen. Da noch nicht alle Bäckereien ein Dinkelbrot ohne Weizem im Angebot haben, ist es hin und wieder ganz gut, selbst ein leckeres Dinkelbrot zu backen. Hier ist ein schnelles Rezept. Dinkelbrot selber backen Es ist ein Irrtum, dass man dringend eine Brotbackautomaten benötigt, um gutes Brot zu backen. Dieser nimmt einem nur das Kneten ab, lästig ist jedoch,

Leichter aufstehen – Tipps für Morgenmuffel

Leichter Aufstehen - Hilfreiche Tipps für Morgenmuffel

Manche springen morgens aus dem Bett, andere hingegen drehen sich Minute für Minute nochmal um, und kommen einfach nicht hoch. Mit den nachfolgenden Techniken fällt es dem Morgenmuffel vielleicht ein wenig leichter, in den Tag zu starten. Guter Schlaf ist das A und O Zunächst einmal sollte der nächtliche Schlaf ausreichend und tief sein. Kein unausgeschlafener Mensch kann morgens problemlos aufstehen. Daher sollte man sich fragen, ob man in der Regel 7-8 Stunden ohne Störung schläft oder nicht. Gut ist